Zockerclub Teamspeak 5 Beta-Test

Einige von euch werden es mitbekommen haben und wieder einige werden sich selbst dafür angemeldet haben. In naher Zukunft macht Teamspeak den Schritt von Teamspeak 3 auf Teamspeak 5 und wir dürfen für Beta-Tests dabei sein!

Bereits jetzt sind seit einigen Tagen 3 User von uns mit Teamspeak 5 auf unserem Server unterwegs. Wir möchten euch hier gerne die ersten Eindrücke mitteilen und was sich in Zukunft bei uns ändern wird, sobald Teamspeak 5 für jeden Benutzer freigegeben ist.

Unsere ersten Eindrücke

Teamspeak 5 bringt insgesamt ein helles und ein dunkles Design mit. Die Serverliste, bzw. Favoritenliste befindet sich am linken Rand der Anwendung direkt über den Kontakten, welche nun auch nicht mehr über ein separates Menü aufgerufen werden müssen. Die Channelübersicht des Servers befindet sich zwischen standardmäßig zwischen den besagten Listen und den Chat- bzw. Infobereich. Die Channel selber sehen aus wie gehabt. Es gibt ein paar neue Icons, aber das war es auch. Die einzelnen User werden standardmäßig detaillierter anzgezeigt. Hierbei wird zum Beispiel der Benutzeravatar direkt in der Channelübersicht angezeigt. Dieses Verhalten kann aber mittels der Einstellungen gesteuert werden, sodass auch nahezu zu der gewohnten Teamspeak 3-Ansicht zurückgewechselt werden kann.

 

Teamspeak 5 Beta

Teamspeak 5 Beta

Mit dem Doppelklick auf einen Benutzer öffnet sich im rechten Bereich des Fensters standardmäßig der Userchat. Ein einfacher Klick öffnet die Benutzerdetails, bzw. Kontaktinformationen. Dies geschieht allerdings nur, wenn mit diesem Benutzer kein offener Chat existiert.

Teamspeak 5 Beta Chat

Teamspeak 5 Beta Chat

Teamspeak 5 Beta Benuterinfo

Teamspeak 5 Beta Benuterinfo

Wichtige Änderungen

Teamspeak 5 bringt ein paar erfreuliche Änderungen mit sich. Beispielsweise wurde die neuen Gruppen vollständig in die Kontakte eingearbeitet, sodass nun auch Gruppenchats mit kompletter Verwaltung durch Administratoren und Moderatoren möglich gemacht werden können. Außerdem ist der komplette Chat aufgepeppt worden und enthält jetzt auch neben animierten Stickern auch Emoticons. Den Serverchat vermissen wir bisher aber noch. Wir wollen nicht sagen, dass es keinen gibt, aber wir haben ihn noch nicht gefunden.

Die Beta gibt für Administratoren noch nicht sonderlich viel her. Die normalen Servereinstellungen können bearbeitet werden, aber das Menü über das wir das erweiterte Rechtesystem des Servers aufrufen können fehlt uns derzeit. Dies kann ggf. an der Beta liegen und wird evtl. noch nachgezogen. Wir hoffen darauf!

Wer aufgepasst hat wird sicherlich festgestellt haben, dass die Channel aus den obigen Screenshots unserem aktuellen Server entsprechen. Eine sehr erfreuliche Nachricht ist nämlich, dass Teamspeak 5 vollständig kompatibel mit Teamspeak 3-Servern ist. Demnach ist es möglich, dass Benutzer, welche Teamspeak 3 nutzen mit Teamspeak 5-Benutzern reden können. Dies hat den Vorteil, dass wir unsere Plattform für sämtliche Benutzer offen halten können und wir nicht auf verteilte Server setzen müssen.

Mit Teamspeak 5 soll es in Zukunft möglich sein per “One-Click” eigene, dedizierte Teamspeak-Server zu erstellen. Hierbei wird in der kostenlosen Variante eine maximale Slotanzahl von 4 Slots durch Teamspeak geboten. Für einen kleinen Plausch mit ein paar Freunden reicht dies vollkommen aus. Größere Varianten sollen hingegen nur gegen Aufpreis erhältlich sein. Wie teuer ein Server sein wird und wie die Angebote aussehen können wir derzeit leider noch nicht sagen.

Was steckt unter der Haube?

Derzeit können wir hier noch nicht viel Auskunft geben, da unsere Tests noch andauern. Aufgefallen sind jedoch die vollständig überarbeiteten Aufnahmeeinstellungen. Hier haben User nun die Möglichkeit ihren Mikrofon-Aufnahme-Pegel wie bei Teamspeak 3 selber zu regeln oder einen “intelligent algorithm” dieses für den User übernehmen zu lassen. Derzeit können wir sagen, dass diese Einstellung zumindest die Audioqualität von Frederik (Technik_Crafter8) verbessert haben. Ich denke, dass sich an dieser Stelle einige mehr Leute über diese Nachricht freuen werden. 😉

Teamspeak 5 Beta Audio Einstellungen

Teamspeak 5 Beta Audio Einstellungen

Bei der Audioausgabe konnten wir bisher keine Unterschiede zwischen Teamspeak 3 und Teamspeak 5 feststellen. Wir müssen an dieser Stelle aber auch gestehen, dass wir keine Messungen durchgeführt haben. Es handelt sich also um unsere subjektive Wahrnehmung. 🙂 An den bereitgestellten Channel-Codecs hat sich aber nichts geändert.

Was ändert sich für die Community?

Die Antwort ist einfach: NICHTS! Wie oben beschrieben müssen wir keine weiteren Server aufsetzen und auch am Channeldesign wird nichts geändert werden was auf die Umstellung zu Teamspeak 5 zurückzuführen ist. Daher ist auch noch jeder bei uns willkommen der sagt, dass er vorerst nicht zu Teamspeak 5 wechseln möchte.

Unser Fazit

Wir denken, dass Teamspeak den richtigen Schritt mit Teamspeak 5 gemacht hat und ist nun auch in der Gegenwart angekommen. Die Ähnlichkeit zu Discord ist nicht zu übersehen und auch das zukünftige Modell der kostenlosen Server gefällt uns persönlich nicht so. Wir fürchten, dass sich viele “Inselcommunities”, aufgrund der kostenlosen 4-Slot-Server, bilden könnten. Hierbei ist dem User auch noch nicht klar wo die Server stehen und wer ggf. mitlauschen kann. Unser Server bleibt wie gewohnt auf unserem eigenen Root online und bietet nach wie vor eine vollständige Verschlüsselung an. Wir wagen dies bei den kostenlosen Angeboten durch Teamspeak zu bezweifeln und wir fürchten, dass der eine oder andere Benutzer sich nicht im Klaren darüber sein könnte wo seine Daten eigentlich landen. Dies gilt aber ebenfalls für Discord, weswegen auch dieser Anbieter häufig in der Kritik stand.

Alles in allem sind wir aber sehr zufrieden und warten sehnsüchtig auf die vermissten Features. Sollten diese ausbleiben, so bleibt einem jeden die Möglichkeit einen Schritt zurück zu springen auf Teamspeak 3.

Wir haben euch hier einen kleinen Einblick in Teamspeak 5 gegeben und die Dinge vorgestellt die uns am besten gefallen haben. Es besteht kein Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Wer sich genauer mit Teamspeak 5 auseinandersetzen möchte, der kann dies hier tun: https://new.teamspeak.com/ (hier kann man sich auch für die geschlossene Beta bewerben )

Wir freuen uns über Kommentare oder Fragen bei uns im Teamspeak.

Viele Grüße,

Barny

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert mit einem *