Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Grundlegendes

  1. Alle nachfolgenden Regeln gelten in jeder Hinsicht als korrekt und es gilt Folge zu leisten. Widerrechtliche Handlungen werden mit nachfolgenden Punkten geahndet.
  2. Alle verantwortlichen Personen der verschiedenen Server/Bereiche sind dem Impressum zu entnehmen
  3. Unsere Datenschutzerklärung ist hier zu finden: https://www.zockerclub.org/datenschutzerklaerung/

2. Geltungsbereich

  1. Mit der Registrierung und dem Einverständnis durch Anklicken auf die bei der Anmeldung entsprechend angezeigte Zustimmungsschaltfläche, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.
  2. Mit dem Betreten des Minecraft-Server und der weiteren Nutzung, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.
  3. Mit dem Betreten des Arma3-Server und der weiteren Nutzung, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.
  4. Mit dem Betreten des Counter Strike:Globale Offensive-Server und der weiteren Nutzung, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.

3. Registrierung, Vertragsschluss und Vertragsgegenstand

  1. Die Nutzung dieser Internetseite erfordert die Registrierung über das auf der Startseite verfügbare Registrierungsformular. In der nachfolgenden Bestätigungsemail wird eine Verifizierung der Mailadresse abgefragt, um den Benutzeraccount durch einen Mausklick zu aktivieren. Durch diese Form der Aktivierung oder durch manuelle Aktivierung durch einen Administrator mit vorheriger Zustimmung des Nutzers kommt ein unentgeltlicher Webseiten-Nutzungsvertrag mit der Community „Zockerclub“ zustande.
  2. Als Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der angebotenen Funktionen der verschiedenen Gameserver, sowie der Internetseite und alle damit verbundenen Unterfunktionen zu sehen. Des Weiteren betrifft dies die kostenlose Nutzung der angebotenen VoIP-Dienste (Teamspeak 3 Server) der Community. Dies umfasst Kommunikation mit anderen Nutzern, Einsichtnahme in öffentliche und je nach Benutzergruppe nicht öffentliche Inhalte, und alle sonstigen Features. Jeder Nutzer erhält ein „Benutzerkonto“, auch „Account“ oder „Benutzeraccount“ genannt, zur persönlichen Verwendung, mit dem Beiträge und Themen im Forum erstellt und andere Funktionen personalisiert genutzt werden können.
  3. Ein Rechtsanspruch auf einen Account, die Freischaltung desselben oder irgendeine Form der Teilnahme am Forum, oder der Gameserver, sowie VoIP-Dienste (Teamspeak 3) wird grundsätzlich ausgeschlossen. Es gilt das uneingeschränkte (virtuelle) Hausrecht der Betreiber.
  4. Der zur Verfügung gestellte Account darf nur vom Ersteller bzw. der Person, die die Registrierung durchgeführt hat, selbst genutzt werden. Der Accountinhaber trägt die volle Verantwortung für den Schutz seines Benutzerkontos vor Missbrauch durch Drittzugriff.
  5. Der Anbieter ist bemüht, die angebotenen Dienste möglichst unterbrechungsfrei zur Verfügung zu stellen. Ausfallzeiten können jedoch grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden. Es kann auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die im Einflussbereich des Betreibers liegen (z.B. Wartungsarbeiten an Software etc.) oder Faktoren, die nicht im Einflussbereich des Betreibers liegen (z.B. Verschulden Dritter, höhere Gewalt, etc.), zu Ausfällen mit „Nichterreichbarkeit“ kommen. Für diese Fälle erkennt der Nutzer an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit technisch nicht zu realisieren ist.
  6. Die Administratoren behalten sich das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen Inhalte der Gameserver, VoIp-Dienste (Teamspeak 3) und der Internetseite, Struktur der Internetseite, sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen oder Funktionen zu löschen, zu ändern oder zu erweitern.
    Dies gilt auch, wenn dadurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht nur unerheblich beeinträchtigt wird. Es obliegt dem Betreiber, ob, wann und wie der Nutzer informiert wird.

4. Verhaltensrichtlinien, Sanktionen bei Verstößen

  1. Auch das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Missachtung kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Die Betreiber (Administratoren) der angebotenen Services haben die Möglichkeit relevante Daten, im Rahmen unsere Datenschutzerklärung, gemäß der DSGVO, zu erfassen, welche bei Verstößen gegebenenfalls zur Identifikation des Verursachers herangezogen werden können.
  2. Der Zugang zur Internetseite und zu den Gameservern und dessen Nutzung können nicht in irgendeiner Form verlangt, erklagt, oder anderweitig erzwungen werden.
    Die Betreiber behalten sich das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen einzelnen Nutzern das Privileg der Nutzung zeitweilig oder dauerhaft zu entziehen, dies gilt insbesondere bei:
    · der Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Vereinigungen.
    · der Verbreitung pornographischer Schriften und Darstellungen.
    · der Aufforderung zu Straftaten oder sich daran zu beteiligen.
    · der Veröffentlichung von Material, das andere User verleumdet, beleidigt oder bedroht.
    · der Veröffentlichung von Beiträgen mit ausschließlich wirtschaftlichem Inhalt.
    · dem Missbrauch der Meinungsfreiheit, um andere Mitglieder zu beschimpfen, zu beleidigen, zu diskriminieren oder anders verbal zu attackieren.
    · dem Kopieren von Beiträgen, Artikeln des Forums, der Webseite und das Veröffentlichen dieser Beiträge in anderen öffentlichen Foren, Zeitschriften.
    · andere generelle Verstöße gegen geltende, deutsche Gesetze.
  3. Jeder Nutzer unserer Angebote ist verpflichtet, keine Beiträge, Themen oder sonstigen Inhalte zu veröffentlichen, die gegen diese Nutzungsbestimmungen, die guten Sitten (Netiquette) oder sonst gegen geltendes, deutsches Recht verstoßen. Im Übrigen ist es insbesondere untersagt,
    · beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen
    · in irgendeiner Form Spam über die Dienste / Funktionen des Forums an andere Nutzer zu versenden
    · gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht oder anderweitig geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden oder zu veröffentlichen
    · wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen (Bsp.: Cheating, Veröffentlichung interner Regelungen, etc.)
    · das gleiche Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelposting)
    · Presseartikel oder andere Inhalte Dritter, ohne Zustimmung des Urhebers, im Forum zu verwenden oder zu veröffentlichen
  4. Themen, Beiträge und sonstige Inhalte sind vor der Veröffentlichung durch den Nutzer auf Richtigkeit zu überprüfen. Inhalte der Internetseite können von Suchmaschinen erfasst und teilweise oder gänzlich , weltweit abrufbar sein. Undifferenzierte Veröffentlichungen begründen gegenüber dem Betreiber keinen Anspruch auf Löschung betreffender Inhalte oder Korrektur der Suchmaschineneinträge.
  5. Im Falle eines Verstoßes, insbesondere gegen die zuvor genannten Richtlinien Punkt 4 Nr. 2, 3, aber auch in sonstigen Fällen, in denen der Betreiber ein Interesse einer Sanktionierung glaubhaft machen kann, obliegt es diesem eine Sanktion gegen den Nutzer zu verhängen:
    · Löschung, Abänderung oder Verschiebung der vom Nutzer veröffentlichten Inhalte
    · Ausspruch einer Verwarnung, Abmahnung, temporäre oder permanente Sperrung des Forenzugangs, der VoIP-Dienste und der Gameserver.
  6. Besteht seitens des Betreibers ein hinreichender Verdacht, dass ein Nutzer gegen diese Nutzungsbestimmungen, Regeln verstoßen hat, kann der betreffende Account vom Zugang zu allen Online-Angeboten die die Community „Zockerclub“ betreibt, temporär oder dauerhaft ausgeschlossen werden. Dem Nutzer steht es frei, den Verdacht und die Maßnahme durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten auszuräumen.
  7. Sollten Mitglieder, Dritte oder andere Nutzer den Betreiber wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, bzw. belangen, die
    a.) aus vom Benutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder
    b.) aus der Nutzung der Dienste des Betreibers durch den Nutzer entstehen,
    verpflichtet sich der Benutzer, den Betreiber von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Betreiber die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Betreiber wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Betreiber ist berechtigt hierfür, vom betreffenden Nutzer, einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Der meldende Benutzer ist verpflichtet, den Betreiber nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Betreibers bleiben unberührt.
  8. Beiträge/Inhalte die offensichtlich gegen die Richtlinien verstoßen, sollten ignoriert und nicht beantwortet werden. Zusätzlich ist es hilfreich/nützlich, einen der Moderatoren, bzw. Administratoren (oder den Foren-, Gameserver-,VoIP-Dienst- Betreiber) zu informieren.
  9. Die Betreiber übernehmen keinerlei Haftung für eventuell fehlerhafte Tipps, Hinweise, falsch ausgeführte Ratschläge oder für Äußerungen die von anderen Benutzern getroffen wurden.

5. Spezifisches Regelwerk

  1. Nachfolgende Regeln gelten für jedes Mitglied von „Zockerclub“, egal in welcher Abteilung sich dieses befindet und für jeden Gast/Nutzer. Die Foren-, Gameserver- sowie VoIP-Dienst(e) (Team Speak 3) Regeln sind ebenfalls zu beachten.
  2. Die Mitgliedschaft in unserer Community ist grundsätzlich kostenfrei.
  3. Mitglieder unserer Community müssen ein Mindestalter von 13 Jahren vorweisen. Im Falle der Minderjährigkeit ist eine Einverständnis des gezetzlichen Erziehungsberechtigten/Vormundes einzuholen. Der Community „Zockerclub“ obliegt es in diesem Fall nicht diese Einverständnis zu kontrollieren. Die Einverständnis muss der jeweilige Benutzer in jedem Fall selbst nachweisen können. Dies kann in Schriftform und/oder per E-Mail erfolgen. Nachzuweisen sind:
    a.) Personalausweis des erziehungsberechtigten Elternteils/Vormundes
    b.) förmliches Schreiben über die Einverständniserklärung der Mitgliedschaft, des jeweiligen Benutzers
  4. Der Wechsel zwischen einzelnen Abteilungen ist jederzeit unter Absprache mit den jeweiligen Abteilungsleitern möglich, die im Einzelfall von Spiel zu Spiel verschieden sein können.
  5. Ein freundlicher Umgang untereinander wird ebenso geboten wie erwartet, dies umfasst auch Gäste und Freunde unserer Community. Zu unterlassen sind insbesondere rechtswidrige, diskriminierende, rassistische, nazistische, übermäßig sexistische, verleumderische, sittenwidrige Aussagen oder Posts, sowie andere Inhalte, welche gegen geltendes, deutsches Recht verstoßen.
  6. Gemeinschaftlichkeit, Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und natürlich Spaß am Spiel, aber auch erfolgsorientiertes Spielen sind die Eckpfeiler unserer Community.
  7. Die Meinungen und Ideen unserer Benutzer sind uns wichtig. Wir wollen und begrüßen die aktive Mitgestaltung aller Benutzer an der zukünftigen Ausrichtung der Community. Jedem, der sich einbringen möchte, wird im Rahmen seiner Fähigkeiten die Möglichkeit dazu geboten.
  8. Die Weitergabe, Veröffentlichung oder das zugänglich machen Community-interner Informationen, auch wenn diese als solche nicht explizit gekennzeichnet sind, ist nicht gestattet.
  9. Die Registrierung auf unserer Webseite ist für jedes Mitglied Pflicht, da auch die VoIP-Dienste (Team Speak 3), Rechte(Gruppen) über die Webseite zugewiesen werden. Die aktive Teilnahme an Foren-Diskussionen oder Ähnliches überlassen wir jedem Mitglied selbst.
  10. Regelmäßige Aktivität und Teilnahme an Aktivitäten der Community und Abteilungen, sowie eine Abmeldung beim jeweiligen Abteilungsleiter im Falle länger andauernder Abwesenheit, wird erwartet. Dazu sollte auch die entsprechende Foren-Funktion genutzt werden (Dies gilt hauptsächlich für Mitarbeiter der Abteilungen).
  11. Eure Meinung, sowie Feedback und Vorschläge werden selbstverständlich angehört und berücksichtigt. Es sollte jedoch vermieden werden, unsachlich oder gar beleidigend zu werden. Verstöße werden mit einem dauerhaften/temporären Auschluss geahndet.
  12. Die Verwendung von Hacks, unerlaubte Modifikationen, Bots oder sonstiger Drittsoftware in jeglichen Spielen wird von uns nicht geduldet. Die Nutzung derartiger Programme führt zum sofortigen Ausschluss aus den Gameservern, sowie der Community.
  13. Das Abwerben oder Werbung für andere Communites, Spielgemeinschaften oder Ähnliches ist auf sämtlichen Plattformen(z.B. Gameserver, VoIP-Dienste, etc.) der Zockerclub Community untersagt.
  14. Bei (Schwerst-)Verstößen, werden durch entsprechende Teammitglieder (z.B. Moderatoren) auf die jeweilige Situation angepasste Sanktionen verhängt. Der Verursacher wird angehört, aber die Entscheidung über die Strafe obliegt dem jeweilig zuständigen Abteilungleiter oder der Administration.
  15. Salvatorische Klausel: Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen, oder Teile davon, außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle Übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig. Unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

5.1 Spezifisches Regelwerk – Minecraft Server

  1. Nachfolgende Regeln gelten für nachfolgenden Minecraft Server:
    IP: 185.244.193.192
    Port: 25605
    Domain: zockerclub.org
    Das übrige Regelwerk bleibt von diesen Punkten unberührt.
  2. Das Unnötige zerstören von Gebäuden oder Eigentum von anderen Spielern werden mit einer Auszeit von 24 Std. belohnt
  3. Das Rassistische/beleidigende/störende verhalten im Voice Chat oder Normalen Chat wird nicht geduldet und wird mit einer Auszeit von 1 Woche belohnt
  4. Das unnötige erstellen von Grundstücken ist auf dem Minecraft Server nicht erwünscht und wird mit einer Auszeit von 24 Std. belohnt
  5. Das unnötige Töten von anderen Spielern ist unerwünscht und wird mit einer Auszeit von 2 Tagen belohnt
  6. Das Trollen von anderen Spielern ist unnötig und äußerst störend und wird mit einer Auszeit von 6 Std. belohnt
  7. Werbung für fremde Projekte/Communities/Webseiten/Teamspeak Servern/Gameservern werden bei uns nicht geduldet. Jeder darf sich gerne eine Community aufbauen, soll sich dann aber auch in seine eigenen Marketingkanäle kümmern. Das Schalten von unerwünschter Werbung wird mit einem Ban von bis zu 1 Monat bestraft.
  8. Eine Banumgehung durch technische oder andere Hilfsmittel wird mit einem permanenten Ban bestraft.
  9. Das Fälschen der Minecraft Ränge: “Owner“, “Leitung“ u.s.w. ist strengstens untersagt und wird mit einer Bandauer von 30 Tagen belohnt.
  10. Bei Wiederholungstätern behalten wir uns das Recht vor die Bandauer, um die jeweils doppelte Länge der bisherigen Bandauer zu verlängern!

5.2 Spezifisches Regelwerk – VoIP Server (Teamspeak 3 & Teamspeak 5)

  1. Nachfolgende Regeln gelten für den nachfolgenden VoIP-Server:
    Adresse: zockerclub.org
    Port: 9987
    Anzeigename: Zockerclub.org
    Das übrige Regelwerk bleibt von diesen Punkten unberührt. Sie dienen lediglich als Ergänzung der globalen Nutzungsbedingungen für alle Plattformen.
  2. Das bewusste Stören von Gesprächen, durch beispielsweise lautes Herumschreien, ist nicht erwünscht und wird mit einer Bandauer von 24 Std. bestraft.
  3. Das ungewünschte und störende Abspielen von Musik oder anderen Sounds ist nicht gestattet! Bei wiederholtem Auftreten kann dies mit einer Bandauer zwischen 24 Std. und 48 Std. durch einen Administrator geahndet werden.
  4. Verbale Beleidigungen und sämtliche andere Formen werden von uns aufs schärfste verurteilt! Eine Bandauer von bis zu 1 Woche resultiert aus der Zuwiderhandlung!
    1. Schwerwiegende und wiederholte Fälle werden mit einer Auszeit von bis zu 3 Monaten „belohnt“.
  5. Werbung für fremde Projekte/Communities/Webseiten/Teamspeak Servern/Gameservern werden von uns nicht geduldet. Jeder darf sich gerne eine Community aufbauen, soll sich dann aber auch um seine eigenen Marketingkanäle kümmern. Das schalten von unerwünschter Werbung wird mit einem Ban von bis zu einem Monat bestraft.
  6. Das Verwenden von standard Teamspeaknamen ist nicht erwünscht und kann ggf. in einem Kick resultieren. Bitte achtet darauf, dass man euch anhand eurer Nicknames immer identifizieren kann. Beispiele für Standardnamen: „Teamspeakuser“, „Androiduser“
  7. Das Fälschen der TeamSpeak Ränge: “Owner“, “Host“ u.s.w. ist strengstens untersagt und wird mit einer Bandauer von 30 Tagen belohnt.
  8. Das sogenannte „Channel Hopping“ ist nicht erwünscht und stört alle anderen Benutzer! Es wird mit einer Bandauer von bis zu 12 Std. belohnt.
  9. Unverifizierte Benutzer haben dauerhaft nichts in privaten Channeln zu suchen. Hierfür sind die Talk-Channel vorgesehen. Möchte ein nicht verifizierter User in einen privaten Channel, so möge er/sie sich bitte verifizieren. Die Administration behält es sich vor diese User zu kicken oder zu verschieben. In wiederholten Fällen kann eine Strafe für den User, welcher den nicht-verifizierten User verschoben hat, verhängt werden.
  10. Das Aufnehmen von Gesprächen ist nur mit der absoluten Zustimmung aller im Channel beteiligten Personen gestattet! Hierunter fällt auch das Streamen auf der Plattform „Twitch“ oder Ähnliches. Bei Zuwiderhandlung gönnt sich der Verursacher eine Auszeit von 24 Std.
  11. Eine Banumgehung durch technische oder andere Hilfsmittel wird mit einem permanenten Ban bestraft.
  12. Das provokante ausnutzen des Channel-Auto-Create-Systems ist unerwünscht und wird mit einer Bandauer von bis zu 3Tagen belohnt!
  13. Bei Wiederholungstätern behalten wir uns das Recht vor die Bandauer um die jeweils doppelte Länge der bisherigen Bandauer zu verlängern!

5.2.1 Anlegen von Channeln über unsere Webseite (www.zockerclub.org)

  1. Das Erstellen von neuen Channeln auf unserem Teamspeak ist jedem verifizierten Benutzer gestattet.
  2. Die maximale Anzahl an Channel, welche durch einen verifizierten Benutzer erstellt werden können, beträgt: 1
    1. Die maximale Anzahl der Channel wird durch unsere Software automatisch reguliert.
  3. Die Namen der Channel, welche durch einen verifizierten Benutzer erstellt worden sind, müssen nachfolgenden Regeln entsprechen:
    1. Der Channelname darf keine allgemeinen oder gegen eine andere natürliche oder juristische Person gerichteten Beleidigungen beinhalten.
    2. Der Channelname enthält keine diskriminierenden, rechtspopulistischen oder anderen, laut deutschem Recht, illegalen Inhalte.
    3. Der Channelname ist in deutscher oder englischer Sprache formuliert, sodass jeder Benutzer diesen lesen und verstehen kann.
    4. Der Channelname enthält keine Werbung für Produkte, Communities oder Ähnliches.
    5. Eigennamen sind so lange erlaubt, wie diese das Markenrecht beachten.

6. Korrektes Posten im Forum

  1. Für einen Beitrag bitte das passende Unterforum wählen. Fehlerhaft positionierte Beiträge müssen erst verschoben oder gelöscht werden, was bei einer wachsenden Anzahl von Beiträgen einen vermeidbaren, zeitraubenden Mehraufwand darstellt. Zeit, die nicht dafür verwandt werden kann, euch zu helfen!
  2. Den gleichen Beitrag nicht mehrfach oder in mehrere Unterforen posten.
  3. Es ist ein aussagekräftiger Titel zu wählen.
  4. Bei längeren textlichen Abhandlungen oder Beiträgen unbedingt auf eine leserfreundliche Formatierung achten. Der Gebrauch von Absätzen und auflockernden Freizeilen sind ausdrücklich geboten und gewünscht.
  5. Die Verwendung von multiplen Satzendzeichen ist zu vermeiden. Mehrere Fragezeichen oder Ausrufezeichen werden oft als aufdringlich und unhöflich empfunden.
  6. Ein übermäßiger Gebrauch von Smileys oder Füllzeichen ist zum Zwecke der Übersichtlichkeit und Lesbarkeit zu vermeiden.
  7. Beim Zitieren von urheberrechtlich geschütztem Material Dritter z. B. Artikel anderer Webseiten ist unbedingt auf die Angabe der Quelle zu achten. Ist die Drittverwendung verboten kann ein kurzer Auszug mit einer Verlinkung veröffentlicht werden. Eine Quellenangabe muss in jedem Fall erfolgen.
  8. Alle Arten von Spam sind, außer in speziell und ausdrücklich dafür gekennzeichneten Bereichen, grundsätzlich zu unterlassen. Generell werden themenbezogene Antworten erwartet. Abweichungen von der ursprünglichen Intention/Fragestellung eines Themas sollten vermieden werden.
  9. Alle Arten des Postens, veröffentlichen von rassistischen, nazistischen, beleidigenden, oder anders gegen geltendes deutsches Recht verstoßenden, Inhalten ist strengstens untersagt und zu vermeiden.
  10. Überprüft eure Beiträge vor dem Absenden auf Grammatik und Rechtschreibung. Am besten könnt ihr das in der Vorschau sehen. Es wird keine Perfektion verlangt, aber die Beiträge sollten lesbar und zu verstehen sein.
  11. Beiträge können vom Ersteller unlimitiert oft und zeitlich unbegrenzt editiert werden. Falls eine Ergänzung notwendig sein sollte, Fehler behoben werden müssen oder Informationen vergessen wurden. Wir bitten von dieser Funktion Gebrauch zu machen.

7. Signaturen und Avatare

  1. Avatare sind zugelassen und auf eine max. (maximale) Größe beschränkt.
  2. Keine verunglimpfenden, rassistischen, narzistischen, sexistischen, sowie gegen geltendes deutsches Recht verstoßenden Statements/Inhalte in der Signatur oder im jeweiligen Avatar.

8. Werbung

  1. Werbung für andere Homepages oder Shops ist verboten, es sei denn es handelt sich um einen unabdingbaren Teil einer Hilfestellung.
  2. Keine Werbung für Filesharing oder ähnliches.
  3. Verweise (Werbung für) auf Seiten, die pornografische, gewalttätige, gewaltverherrlichende oder gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßende Themen behandeln, sind zu unterlassen. (siehe Punkt 5.)
  4. Nicknamen, die Links zum Zwecke der Werbung enthalten oder gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen sind verboten.
  5. Sollten trotzdem entsprechende Themen/ Beiträge/ Nicknamen/ Signaturen/ Profilwerbung etc. auftauchen, behält sich der Betreiber das Recht vor, diese umgehend und ohne Rückmeldung zu löschen.
  6. Jedwede Verstöße gegen die unter (Punkt 8.) genannten Punkte kann/werden mit einem temporären oder permanenten Ausschluss geahndet.

9. Copyright unserer Artikel, Übertragung von Nutzungsrechten

  1. Wir untersagen damit, dass es verboten ist, unsere Texte, Dokumente und Anderes zu kopieren.
  2. Das Urheberrecht für Themen und Beiträge übernimmt Zockerclub. Bei Missachtung siehe bitte Punkt 10.).
  3. Für sämtliche Inhalte die freiwillig, eigenständig oder automatisiert durch den Benutzer auf jeder unserer Plattformen hochgeladen werden wird durch den Benutzer das uneingeschränkte Nutzungsrecht an diesen Medien/Inhalten an die Zockerclub Community übertragen.

10. Haftungsbeschränkung

  1. Für jegliche auf der Webseite, VoIP-Dienste (Team Speak 3), Gameservern eingestellte und verfügbare Inhalte wird vom Betreiber keinerlei Gewähr übernommen, dies gilt insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
  2. Eine Haftung des Betreibers kommt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit infrage oder bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Betreiber haftet unter der Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsabschluss vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens nur für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind. Eine Haftung des Betreibers bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, welche keine wesentlichen Vertragspflichten sind, ist ausgeschlossen. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Betreiber gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen und auch die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

11. Löschen von Daten und Accounts

  1. Der Benutzeraccount auf dieser Webseite kann jederzeit auf Wunsch gelöscht werden. Um Missbrauch zu vermeiden, kann dies jedoch nur über die Administratoren durchgeführt werden. Hierzu genügt es, eine private Nachricht an einen Administrator mit dem Wunsch auf Löschung zu verschicken. Dieser Wunsch beinhaltet gleichzeitig die Löschung sämtlicher accountbezogener Daten auf sämtlichen Game- bzw. VoIP-Servern gemäß der DSGVO.
  2. Durch die Löschung werden alle persönlichen Daten des Benutzers entfernt. Alle Beiträge des Benutzers sind weiterhin als Gastbeiträge im Forum vorhanden. Diese helfen anderen Benutzern mit ähnlichen Problemen eine Lösung zu finden. Sie werden daher „anonymisiert“.
  3. Nach Beendigung des Webseiten-Nutzungsvertrages ist der Betreiber berechtigt, den Zugang des Benutzers zu sperren oder dessen Account zu löschen. Es steht dem Betreiber frei, im Falle der Vertragsbeendigung die vom Benutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch auf Überlassung der vom Benutzer erstellten Inhalte wird grundsätzlich ausgeschlossen.

12. Nicht von den Regeln erfasste Einzelfälle

  1. In Einzelfällen, die nicht von den hier vorliegenden Regeln erfasst worden sind, entscheiden die Webseitenbetreiber/Administratoren/Abteilungsleiter auf Grundlage der vorliegenden Fakten. Den getroffenen Entscheidungen sind in jedem Fall Folge zu leisten.

13. Änderungsvorbehalte

  1. Die vorangestellten Bestimmungen erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit, noch sind sie statisch. Sie können jederzeit ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen durch den Betreiber ergänzt, geändert oder gelöscht werden.

(Stand vom 27. März 2020)